Raumakustik

Die Raumakustik nimmt bei Konzertsälen, Opernhäusern und Theatern einen besonderen Stellenwert ein. Aber auch bei Büroräumen, wie z. B. Großraumbüros, Mehrpersonenbüros und Callcentern, sollte sie nicht vernachlässigt werden. Die Raumakustik beschäftigt sich hauptsächlich mit der Hörsamkeit von Räumen, d. h. mit der Frage nach der Eignung und individuellen Gestaltung eines Raumes für z. B. Sprache oder musikalische Darbietungen.

Unsere Leistungen in der Raumakustik umfassen:  

  • Konstruktive Gestaltung und Beratung zu den (schallabsorbierenden) Materialien der Raumumfassungsflächen von Büro- und Verwaltungsgebäuden, Gaststätten, Praxen, Klassenräumen, Kindertagesstätten, Konferenzsälen, Kirchen, Kinos und Theatern z. B. gemäß der Norm DIN 18041 und der Richtlinie VDI 2569
  • Messung und Beurteilung der Nachhallzeit von Räumen gemäß den Normen DIN EN ISO 3382 und weiterer raumakustischer Parameter (beispielsweise Deutlichkeit, Klarheitsmaß, Sprachverständlichkeit und RASTI nach der Norm DIN EN 60268-16)
  • Messung der Wirkung von Schallschirmen (z. B. Büro-Stellwänden) gemäß der Norm DIN EN ISO 11821
  • Messung und Bewertung der Schallabsorptionsfähigkeit von akustisch wirksamen Flächen nach Renovierungsanstrichen
  • Sachverständige Gutachten für Industrie, Generalunternehmer, Bauträger, öffentliche Auftraggeber, Architekten, private Investoren, Gerichte, Behörden und Privatpersonen