Maschinenakustik

Entwicklung lärm- und vibrationsarmer Produkte und Verfahren

Die Entwicklung möglichst lärm- und vibrationsarmer Maschinen ist ein wesentliches Ziel, um eine hohe Produktqualität zu erreichen.

Durch die fundierte Fachkenntnis und langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter können wir Sie bei allen Schritten des Entwicklungsprozesses unterstützen, um geräusch- und vibrationsoptimierte Produkte herzustellen. Dabei werden bekannte und innovative Elemente des "lärmarmen Konstruierens" unter Berücksichtigung von möglichen Zielkonflikten sinnvoll eingesetzt.

Ferner führen wir auch Emissions- bzw. Abnahmemessungen an fertigen Produkten durch, wie sie z. B. im Rahmen der Produktkennzeichnung nach der EU-Maschinenrichtlinie benötigt werden.  

Dies beinhaltet unter anderem:

  • „Lärmarm konstruieren“: Beratung während der Konstruktion von Maschinen und Komponenten,
  • Lokalisation und Analyse der Geräuschquellen an vorhandenen Aggregaten oder Anlagen,
  • Entwicklung von Geräuschminderungsmaßnahmen,
  • Messtechnischer Nachweis des Erfolges von Minderungsmaßnahmen,
  • Messung von Geräuschemissionen im Rahmen der Produktkennzeichnung,
  • Erarbeitung von Konzepten zur Vibrationsminderung im Arbeitsschutz,
  • Ganzheitliche Betrachtung von Maschinenlärm und Lärm am Arbeitsplatz