Klassenraumakustik

Klassenraumakustik - Schallschutz und Raumakustik in Unterrichtsräumen

Die Akustik von Unterrichtsräumen und Gruppenräumen in Kindertagesstätten wurde in den letzten Jahren in Fachkreisen und in der Presse ausführlich thematisiert und diskutiert. Die Ergebnisse dieser Diskussionen wurden durch die Revision der Norm DIN 18041 „Hörsamkeit und Sprachverständlichkeit in kleinen und mittelgroßen Räumen“ im Jahr 2004 mit einer speziellen Definition akustischer Parameter in Unterrichtsräumen und vergleichbaren Räumen als Stand der Technik neu definiert. Nach aktuellen Schätzungen ist davon auszugehen, dass ungefähr 80 % der Unterrichtsräume in Deutschland nicht den Empfehlungen der Norm DIN 18041 entsprechen.

Da die für Sanierungen zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel, in Anbetracht des über Jahre entstandenen Sanierungsstaus an deutschen Schulen, knapp bemessen sind, ist auf die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit der Maßnahmen zu achten. Insbesondere im Rahmen raumakustischer Sanierungen in Unterrichtsräumen können durch bedarfsgerechte Planungen optimale akustische Konditionen bei gleichzeitig geringen Kosten erreicht werden.

Wir stehen Ihnen in diesen Fragen kompetent und produktunabhängig zur Seite.